Kategorie: ibm connections

Workshop “Der mobile Arbeitsplatz” auf dem 1. Bremer BusinessIT Tag

In der Hochschule Bremen findet am 30. September der Bremer BusinessIT Tag 2014 statt. Das Bremer Unternehmen We4IT wird im Rahmen eines Workshops über das Thema „Der mobile Arbeitsplatz“ referieren.

We4IT ist IBM Premier Business Partner und Anbieter von Managed Services und Produkten rund um die IBM Collaboration Solutions (ICS). Das international operierende Unternehmen unterstützt Kunden beim Betreuen und ggf. Outsourcing ihrer ICS-Umgebung sowie der Überführung ihrer IBM Lotus Notes Anwendungen in eine Web- und Mobile-Strategie. Mit ihren Software-as-a-Service (SaaS)-Angeboten für einen modernen Arbeitsplatz aus der Cloud (Private/Public) rundet We4IT ihr Angebot ab.

Neben dem Workshop beteiligt sich We4IT als Aussteller auf dem Bremer BusinessIT Tag. Interessenten können sich hier zu allen Themen ausführlich informieren und die Lösungen in einer Live-Demo ansehen.

Unternehmen aller Fachrichtungen haben auf dieser Messe die Chance, sich mit neuen Entwicklungen der Informationstechnologie vertraut zu machen. Neue Produkte und Dienstleistungen werden durch die Aussteller präsentiert und richten sich an eine breite Zielgruppe von Interessenten, die geschäftsführend und entscheidungsbefugt tätig sind.

Auf den Punkt gebracht

  • Was? Bremer BusinessIT Tag 2014
  • Wann? 30. September 2014
  • Wo? Hochschule Bremen, Flughafenallee 10, 28199 Bremen
  • Zeit? 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Kosten? keine
  • Veranstalter? FAIRworldwide in Kooperation mit ebusinesslotse, Hochschule Bremen und BWA Deutschland
  • 17 hochkarätige Aussteller

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Zur Zielgruppe zählen Geschäftsführer und Entscheider aus verschiedenen Unternehmen aus dem Nordwesten Deutschlands und Europas. Zahlreiche Workshops bieten Informationen zu neuen Entwicklungen, Trends, Leistungen und Produkten aus der IT-Welt.

Ein IT-Job Tempo-Meeting gibt Hochschul-Absolventen die Möglichkeit, sich bei den teilnehmenden Unternehmen vorzustellen.

Beim abschließenden Get-together nach Ende der offiziellen Veranstaltung lassen sich neue Kontakte knüpfen, Themen vertiefen und individuelle Leistungen besprechen.

Weitere Infos erhalten Sie auf der Webseite Bremer BusinessIT Tag.

Messeflyer zum Download

Neue Namen für die IBM SmartCloud for Social Business

Im zweiten Halbjahr wird IBM eine Rebranding der IBM SmartCloud for Social Business vornehmen und eine einheitliche Produktbenennung einführen, sodass das die Ausrichtung um die IBM Connections Marke weiter fortgesetzt wird.

Im Rahmen des Rebranding wird ein Teil der IBM SmartCloud Angebote aus dem Bereich “Social Business” in die IBM Connection’s Familie überführt.

Von Kundenseite müssen keine Änderungen für den Zugriff vorgenommen werden (keine URL-Änderungen)!

Ab dem 20. September wird IBM die die Landing Page zur IBM SmartCloud for Social Business ( ibmcloud.com/social )aktualisieren und mit den neuen Markennamen versehen:

Alter Name Neuer Name
IBM SmartCloud Engage Advanced IBM Connections Cloud S1
IBM SmartCloud Engage Standard IBM Connections Cloud S2
IBM SmartCloud iNotes IBM Connections Web Mail Cloud
IBM SmartCloud Archive Essentials IBM Connections Archive Essentials Cloud
IBM SmartCloud Connections IBM Connections Social Cloud
IBM SmartCloud Docs IBM Connections Docs Cloud
IBM SmartCloud Meetings IBM Connections Meetings Cloud
-       –    - IBM Connections Chat Cloud

Weitere Details über die Änderungen wird es im September geben. Von daher kann es noch zu Änderungen kommen. Für weitere Fragen schauen Sie auf die IBM Support-Informationen.

Apache OpenOffice 4.0 – verfügbar für Unternehmen

Die Community, die für die Apache Software Foundation tätig ist, kündigte am 23. Juli die Verfügbarkeit von Apache OpenOffice 4.0 an. Als führende Open-Source-Alternative zu Microsoft Office wird OpenOffice den Anforderungen zahlreicher Unternehmen gerecht, die nicht notwendige und kostspielige Upgrades auf Microsoft Office 365 vermeiden möchten. Angesichts des bevorstehenden Ablaufs des Servicezeitraums für Microsoft Office 2003 im April 2014 halten IT-Manager nach Alternativen Ausschau.

Dank leistungsfähiger Anwendungsentwicklungs-APIs (Application Programming Interface, Anwendungsprogrammierschnittstelle) lässt sich OpenOffice von IBM Business Partnern auf vielfältige Weise erweitern und anpassen. Apache OpenOffice 4.0 bietet neben neuen Fenstern in der Seitenleiste zur Verwaltung von Erweiterungen weitere aufgabenspezifische Bearbeitungsfelder. Quellcode für IBM Lotus Symphony wurde in Apache OpenOffice 4.0 integriert und ermöglicht so diese innovative Benutzerfunktionalität. Mithilfe neuer IBM Erweiterungen – diese werden später diesen Sommer eingeführt – lässt sich Apache OpenOffice unmittelbar für IBM SmartCloud Engage und IBM Connections verwenden. Dadurch ist der Weg zur Verarbeitung sozialer Dokumente mit IBM Docs geebnet. IBM kündigt Unternehmensservices und Support für umfangreiche Apache OpenOffice-Implementierungen an, durch die Business Partner neue Chancen zur Präsentation und Bereitstellung ihrer Services erhalten.

Konkreter geschäftlicher Nutzen mit IBM Connections

IBM Connections ist eine führende Social Business Software-Plattform.

Mit ihrer Hilfe stellen Unternehmen die geeigneten Mitarbeiter ein, treiben die Innovationen voran und können ideale Ergebnisse erzielen.

Diese integrierte, sichere Plattform ermöglicht die Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Experten im Kontext kritischer Geschäftsprozesse.

Dieser IBM Redbooks Solution Guide bietet einen raschen Überblick über Funktionen und Architektur von IBM Connections 4.0.

Connnect/Lotusphere 2013 Comes To You

Die Veranstaltung zur Connect/Lotusphere 2013 im Norden

Die Veranstaltung zur Connect/Lotusphere 2013 im Norden Weiterlesen

LCTY Hamburg am 08. Februar fast ausgebucht

Die Lotusphere 2012 in Orlando stand ganz unter dem Motto “Business. Made social”. Und IBM hat das Thema in allen Facetten beleuchtet und einen klaren Ausblick gegeben, wie die Zukunft in den Lotus Collaboration Solutions aussieht.

Im Nachgang präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Themen an einem Tag in komprimierter und verständlicher Form. Und das Beste für Sie: Die Veranstaltung ist vollkommen kostenfrei!

Wir wollen diesen Tag fest im Norden als eines der größten und besten LCTY-Events etablieren. Die Veranstaltung findet am 08. Februar 2012 ab 08:30 Uhr im IBM PSC in Hamburg statt.

ACHTUNG: Die Veranstaltung ist mit über 90 Anmeldungen bereits so gut wie ausgebucht. Wir haben nur noch 5 Restplätze übrig. Sollten Sie also auch teilnehmen wollen, sollten Sie sich umgehend registrieren.

Für die Veranstaltung konnten wir zahlreiche namenhafte Original-Speaker der Lotusphere gewinnen und spannende Themen für Sie vorbereiten. Überzeugen Sie sich von der Qualität der Veranstaltung, informieren Sie sich über neue Trends und Technologien und nutzen Sie die Chance mit Experten Ihre Themen zu besprechen sowie das eigene Netzwerk weiter auszubauen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter “Lotusphere comes to you” in Hamburg. Die LCTY Agenda finden Sie hier. Wie gesagt, die Veranstaltung ist kostenfrei und es gibt derzeit nur noch 5 freie Plätze.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Anmeldung!