Tag Archives: client

Fix Pack 3 für Lotus Notes/Domino 8.5.2

Für Lotus Notes/Domino 8.5.2 hat die IBM am 18.Juli 2011 ein Fix Pack 3 herausgegeben.

Die Liste der gefixten Probleme ist lang: Liste der Fixes

Deshalb sollte auf den Download und die Aufspielung nicht verzichtet werden.

Download Link

Eine Ausnahme hat sich in den ersten Tagen schon herausgearbeitet. Bei der Installation vom Lotus Domino 8.5.2 FP3 unter Linux ( sowohl SLES als auch RHEL ) kann der iNotes-Web Access evtl. nicht vernünftig funktionieren. Hier ist von der Installation abzuraten bzw. eine Deinstallation zu empfehlen.

Anbei ein kleiner Auszug aus der Liste.
•    Firefox 5 sowie Internet Explorer 9 wird supportet in iNotes
•    Behebung des Domino Crash beim Verarbeiten von iCal-Nachrichten
•    Verbesserung der Drag&Drop-Ablage von Dateien im Standard-Client

Ende des Supports für Lotus Notes R7

Am 30 April 2011 wird der Support für Lotus Notes R7.x enden. Der Support für Lotus Notes R7.x endet genau ein Jahr nachdem IBM den Support für Lotus Notes R6.5 eingestellt hat.

Wenn ihre Firma noch auf Lotus Notes R7.x setzt und Sie vielleicht demnächst wechseln möchten, können Sie sich beim nachfolgenden Link über die Neuerungen bei Lotus Notes 8.5 informieren.

Neu bei Lotus Notes 8.5

Quelle:
groupwave

Übersetzt:
We4IT

Kein versenden von Mails mit Firefox 3.x via iNotes

Darren Duke schildert in seinem Blog den Grund und die Lösung für das nicht versenden von EMails via iNotes im Firefox 3.x.

Der Grund für das nicht versenden von EMails ist ein Fehler im Firefox der dann auftritt, wenn komprimierte Java-Archiv-Dateien (via gzip, zip) verschickt werden.

Um dies zu beheben, kann man nun die Komprimierung im “Domino Web Engine Dokument” ausstellen oder folgenden Eintrag bei “Exclude MIME types” hinzufügen.
application/java-archive

Darren Dukes Blogeintrag mit Screenshots finden Sie unter Quelle.

Quelle:
Darren Duke

Übersetzt:
We4IT

Lotus Traveler gibt es jetzt für Android

Mit dem letzten Release von Lotus Traveler 8.5.2.1 unterstützt dieser jetzt Android.

Der Traveler installiert auf dem Android-Gerät einen eigenen Installer, sowie die eigentliche Client-Software.
Die installierte Client-Software enthält die Komponenten für Mail, Kalender und Kontakte.
IBM will zusätzlich mit eigenen Apps sicherstellen, dass Notes-Kunden auf allen unterschiedlichen Android-Distributionen die gleichen Funktionen nutzen können.
Android Mobiltelefone und Tablets benötigen Android 2.x.
Wer bereits eine Beta installiert hatte, muss diese vor der Installation zunächst entfernen.

Quelle:
Heise

Sicherheitslücke im Lotus Notes Traveler 8.5.1

Es gibt eine Schwachstelle im IBM Lotus Notes Traveler die von Angreifern ausgenutzt werden kann, um beliebigen Scripting Code auszuführen. Dieses Problem wird durch einen unbekannten Eingabeüberprüfungsfehler innerhalb des Lotus Traveler Servlet verursacht. Die Angreifer können durch den Sicherheitskontext der betroffenen Site beliebigen Script-Code durch den Browser des Benutzers ausführen lassen.

Betroffene Produkte:
IBM Lotus Notes Traveler-Versionen vor 8.5.1 FP3 (8.5.1.3)

Lösung:
Upgrade auf IBM Lotus Notes Traveler Version 8.5.1 FP3 (8.5.1.3) oder höher.

Quelle:
VUPEN
IBM Traveler Release Notes

Übersetzt:
We4IT

Lotus Notes 8.5.2 Basic EditProfile funktioniert nicht

Es gibt einen Fehler in der Lotus Notes 8.5.2 Basic Version. Dieser Fehler hindert einen daran,
Profildokumente zu bearbeiten oder sie zu erstellen.

Weder mit Formula language (@Command([EditProfileDocument] ; formname; uniqueKey) or
@Command([EditProfile] ; formname; uniqueKey)), noch mit Lotus Skript
(notesUIWorkspace.EditProfile( profileName$ [, uniqueKey$]) lässt sich ein Profildokument
erstellen oder bearbeiten.

Dieser Bug tritt aber nicht in der Lotus Notes 8.5.2 Standard Version auf. Die aktuelle Lösung
besteht im moment darin, auf die Standard Version zu wechseln.

IBM kennt das Problem bereits und hat es in SPR # OIHZ893RHK bereits bekannt gegeben.

Der aktueller Status dieser SPR:

– Fixed in 8.5.3 (when released);
– Currently under investigation for 8.5.2 FP1

Quelle:
Ruddigkeit
SPR

Übersetzt:
We4IT

« Older Entries