Tag Archives: connections

Konkreter geschäftlicher Nutzen mit IBM Connections

IBM Connections ist eine führende Social Business Software-Plattform.

Mit ihrer Hilfe stellen Unternehmen die geeigneten Mitarbeiter ein, treiben die Innovationen voran und können ideale Ergebnisse erzielen.

Diese integrierte, sichere Plattform ermöglicht die Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Experten im Kontext kritischer Geschäftsprozesse.

Dieser IBM Redbooks Solution Guide bietet einen raschen Überblick über Funktionen und Architektur von IBM Connections 4.0.

DNUG – 36. Konferenz – Ein kurzes Review

Vom 12. – 13 Juni traf sich in Dortmund die Deutsche Notes User Group zur jährlichen Frühjahrskonferenz.
Nachdem Maria Gomez (IBM, Director for Social Business and Collaboration Solutions) zunächst ihr Grußwort an alle Teilnehmer und Besucher gerichtet hatte, folgten Kevin Cavanaugh (IBM Corporation) und Dr. Werner Geyer mit Ihren Keynote Speeches.
Read more

Connections Files&Profiles Tradeup auf Connections (Full) verfügbar

Stefan Krüger hat auf der Euluc-Plattform bekannt gegeben, dass Notes&Domino Kunden mit aktiver Passport Wartung die Berechtigung haben, Connections Files&Profiles bei sich einzusetzen.

Passend dazu bietet die IBM nun für diesen Kundenkreis einen vergünstigten Tradeup auf Connections an, dieses bietet dann den kompletten Funktionsumfang der Social Plattform. Die IBM Artikelnummer lautet D0N7VLL.

Berechtigung für Connections Files&Profiles für Notes&Domino-Kunden – Details:

F: Welche Module von IBM Connections sind jetzt Bestandteil der Notes&Domino Lizenz?
A: Notes&Domino Kunden mit aktiver Passport Advantage Wartung können als Teil der Lizenz die IBM Connections Module “Files” und “Profiles” nutzen

F: Welche Notes&Domino Produkte beinhalten die Berechtigung für IBM Connections “File” und “Profiles”?
A: Domino Messaging/Collaboration Express, Domino Messaging/Enterprise CAL und CEO Communication

F: Welche Module sind ausgeschlossen?
A: Die Berechtigung gilt nicht für: “Homepage”, “Activities”, “Blogs”, “Bookmarks”, “Wikis”, “Mobile”, “Communities” und “Forums”

F: Wie kann ein Notes User auf Connections Files und Connections Profiles zugreifen?
A: Über die Notes Sidebar plug-ins, den Browser und die Sametime Businesscard

F: Wo kann ein Notes&Domino-Kunde die Installations-Dateien für Connections Files&Profiles finden?
A: Auf der Passport Advantange Download Seite steht für Notes&Domino-Kunden folgender Bereich zur Verfügung:
“Connections Files and Profiles for Lotus Notes and Domino V8.5.3 Multiplatform Multilingual eAssembly (CRFU3ML)”

F: Das heißt, nur Kunden die Notes&Domino 8.5.3 verwenden, können diese Tools nutzen?
A: Nein, der downloadfile führt die Versionsnummer, weil es erstmals mit 8.5.3 eingeführt wurde, jeder Notes&Domino-Kunde mit aktiver Wartung kann die Tools nutzen, die Sidebar plug-ins verlangen allerdings 8.5.1

F: Für welche Betriebssysteme wird Connections Files&Profiles angeboten?
A: AIX, Linux und Windows. Das File Modul (in der neusten Version) gibt es mittlerweile auch für Mac OSx

F: Wird es für Notes&Domino-Kunden ein kostenreduziertes Update von Connections Files&Profiles zu Connections (alle Module) geben?
A: Dieses ist für Ende Oktober geplant

F: Benötigt ein Kunde weitere Lizenzen, um Connections Files & Profiles nutzen zu können, z.B. für Datenbank DB2 und WAS?
A: Die notwendigen Programmmodule von DB2 und WAS sind in der Berechtigung enthalten

F: Sind die Module Connections Files und Connections Profiles auch ohne Notes&Domino einzeln lizensierbar?
A: Connections Profiles lässt sich über Passport Advantage einzeln lizensieren. Connections Files ist nur Bestandteil der Notes&Domino Lizenz bzw. der vollen IBM Connections Lizenz.

LOTUS ALLIANCE DAY Reloaded

Im IBM Partnership Solution Center in Ehningen referiert die LOTUS ALLIANCE am 15. November 2011 und setzt damit ihre LOTUS-ALLIANCE-DAY-Tour aus dem Frühjahr 2011 fort. Neuste Entwicklungen rund um die IBM Collaboration Solutions stehen auch in Ehningen wieder im Fokus. Interessenten lädt das Netzwerk ein, um der kostenlosen Vortragsreihe beizuwohnen, sich zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen.

In einer spannenden Agenda mit 12 Vorträgen gibt es Neuigkeiten zur langfristigen IBM Lotus Strategie (Projekt VULCAN), Mehrwerte von Social Business im Unternehmen, Strategien zum Portieren von Notes Anwendung ins Web, das Bereitstellen von Lotus-Notes-Daten auf mobilen Endgeräten sowie Tipps und Tricks zur Steigerung der Notes-Client Performance, um einige Highlights zu nennen. Aber auch Lösungen für den Arbeitsalltag und aktuelle Roadmaps zu Collaboration-Produkten werden thematisiert.

In Ehningen wird die LOTUS ALLIANCE – bestehend aus den Mitgliedern We4IT, panagenda und GMI – durch IBM Deutschland unterstützt. Nach Zeitfenstern thematisch strukturiert, erhalten Besucher gebündelte Informationen rund um die IBM Collaboration Solutions Palette.

Unter allen Teilnehmern verlost die LOTUS ALLIANCE zudem ein Apple iPAD. Weitere Veranstaltungen sind für Anfang des nächsten Jahres bereits geplant. „Unsere ersten Vorträge im Frühjahr diesen Jahres stießen auf große Resonanz“, äußert We4IT-Geschäftsführer Stefan Sucker. „Daher haben wir uns entschlossen, die nächsten LOTUS ALLIANCE DAYs zu planen und den Austausch über die IBM Collaboration Solutions weiter zu fördern.“

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Agenda und Anmeldung finden Sie hier.

We4IT stellt sich neu auf und fasst Lotus Blogs zusammen

Zum 1. April hat die We4IT sich intern neu  aufgestellt. Kunden können ab sofort Dienstleistungen aus den drei Kernbereichen Business, Financial und Infrastructure beziehen. Auch die Webseite wurde entsprechend neu strukturiert. Zudem erhält der Lotus Software Blogs wieder mehr Zuwendung.

Im Bereich Business Services finden Kunden alle Dienstleistungen und Produkte für die interne Optimierung und Organisation. Darunter fallen Themen wir Terminmangement und Prozessoptimierung.

Der Bereich Financial Services bietet bankspezifische Lösungen zur Einhaltung der Vorgaben nach der MaRisk (BA), KWG §18 sowie zur Einzelwertberichtigung. Ebenso unsere Lösung zur Steuerung und Messung von Kreditanträgen.

We4IT Infrastructure Services liefern unseren Kunden alle Dienstleistungen für die Überwachung, Steuerung und Migration von Lotus Software Infrastrukturen.

Die Lotus Software Blogs zu Lotus Notes/Domino, Connections, Quickr und Foundations werden zukünftig unter einem gemeinsamen Blog “Lotus Software Blog” weitergeführt. Die Aktivitäten in der Pflege der Blogs wurden ebenfalls neu strukturiert, um hier eine nachhaltige Pflege sicherzustellen.

Lotus Greenhouse Webcast – Lotus Connections 2.5

Am 20. August 2009 findet um 12:00 Uhr PM Eastern (18:00 Uhr CET) ein Webcast zum Them Lotus Connections 2.5 statt. Der Webcast wir die neuen Funktionen von Connections 2.5 zeigen und die damit verbundenen neuen Möglichkeiten. Hier die Details zum Inhalt und zum Zugang:

Details: This session will focus on exciting new capabilities from IBM’s social software products focusing on Lotus Connections 2.5 Lotus Connections has been enabling customers to leverage the knowledge of many. In this session you will get a closer look at the new features of Lotus Connections 2.5. See how we’ve taken Communities to the next level, how we’ve integrated the services, and how we’ve enabled you to better understand what is happening in your social network.

Date and Time: August 20, 2009
12:00 PM Eastern
http://www.timeanddate.com/worldclock/fixedtime.html?month=8&day=20&year=2009&hour=12&min=0&sec=0&p1=43
(See attached file: LotusConnectionswebcast.ics)

Unyte Web Conference Information
1. Go to the URL – http://www.sametimeunyte.com/join/?schedid=3336625
2. Enter your name and email address
3. Click the ‘Log In’ button

Conference telephone numbers:
United States: Toll Free: 888-455-7639 or 773-799-3239
International access numbers in attachment (See attached file: InternationalNumbers.txt)

Confirmation Code: Greenhouse