Tag Archives: daos

Domino 8.5.1 – DAOS Fixes

IBM hat ein neues Fix Pack für Domino 8.5.1 veröffentlicht.

Dieses Fix Pack behebt einige bekannte Fehler bei DAOS (Domino Attachment and Object Service).

Zu beachten ist allerdings, dass diese Updates nicht die gleichen Updates sind, wie die in dem Domino 8.5.1 Fix Pack 1 Interim Fix 1. Diese sind in dem Release 8.5.1 FP2 enthalten, während dieses 8.5.1 Paket: FP2 IF1 zusätzliche Fixes umfasst.

Dieser zwischen Fix behebt die folgenden SPR’s:

SPR Beschreibung
SRIO83LSTW DAOS korrumpiert Anhänge beim erstellen von Datenbank-Repliken
PMAO83WTBX ‘tell daosmgr listnlo missing’ Ausgabe hat missgebildete NLO Dateinamen
DROO82ZJMV DAOS Katalog geht in ‘NEEDS RESYNC’ Status wenn dbdirman die mail.box aktualisiert.
JFOR83MJA5 30+ Minuten zum aktualisieren der Ticket-Anzahl in der Mail-Benutzer-Datenbank.
JPMS7YCPNJ Domino stürzt beim StaticTermProcess ab, wenn versucht wird über OSMemoryUnlock den BLK_DAOS_CTL Block zu lösen.

Klicken Sie auf folgenden Link, um auf den Eintrag im IBM Support zu kommen und eine Installationshilfe zu bekommen.

IBM Support

Neue DAOS-Features 8.5.1

IBM hat eine kurze Technote über neue DAOS-(Monitoring-)Features veröffentlicht:

DAOS.Object.Attach_DAOSCloneRemote — lists the number of objects on the server that did not need to be sent over the network from remote clients or servers because they already existed in the local DAOS store.

DAOS.Object.RemoteCloneBSavings – total savings in MB for objects that did not need to be sent over the network from remote clients or servers. Note – this uses the size of the resulting .NLO file that the attachment is represented by.

Domino Attachment and Object Service (DAOS) Call

Am 1. Oktober 2009 um 10 Uhr EST (16:00 Uhr MESZ) findet ein von der IBM initiierter Call zum Thema DAOS statt. Der Call soll eine Art Frage- / Antwortstunde sein, um Anregungen und / oder Probleme rund um DAOS zu besprechen.

Um den Call ein wenig vorzustrukturieren, bittet die IBM darum, Fragen vorab einzureichen.

Für eine Vorbereitung auf den Call sollen diese Informationen dienen: {Link}

Wählen Sie sich über folgende kostenlose Nummer ein: 0800-000-1652

THE VIEW: Maximize the Green Benefits of Domino Attachment and Object Service (DAOS) for Notes and Domino 8.5

Erin Dame, Advisory Software Engineer, IBM hat einen Artikel in THE VIEW verfasst. Der Artikel trägt den Titel Maximize the Green Benefits of Domino Attachment and Object Service (DAOS) for Notes and Domino 8.5 und wurde bereits im Dezember 2008 publiziert.

Der Artikel ist zwar schon etwas älter, dennoch aktueller denn je, denn in den meisten Unternehmen steht die Migration auf Notes / Domino 8.5 noch bevor. Der Artikel ist in englischer Sprache und hat folgenden Inhalt:

Domino Attachment and Object Service (DAOS), new in Notes and Domino 8.5 manages a shared repository of referenced objects on disk, saving significant disk space and reducing I/O and time to compact, among other benefits. The referenced objects that DAOS manages in its initial release are document attachments. Learn how DAOS reduces or eliminates duplicate attached files within a single Notes Storage Facility (NSF) file or across multiple NSF files on the same server. Find out how to optimize DAOS for Notes mail, and discover how to enable older NSFs now running on 8.5 to take advantage of DAOS.

Domino Attachment and Object Service Estimator Tool Version 1.4

Das DAOS Estimator Tool liegt in einer neuen Version vor. Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, DAOS auf Ihren Servern einzurichten, dann sollten Sie vorher prüfen, ob und in welchem Ausmaß DAOS Ihre Server entlastet.

Die neue Version 1.4 wurde letzte Woche verföffentlicht und enthält die folgenden Erweiterungen:

  • -i Option erlaubt dem Estimator, gegen eine indirekte Datei zu laufen, die eine Liste von Datenbanken enthält, die geprüft werden sollen.
  • -c Option zwingt den Estimator Attachment Informationen in eine CSV Datei zu schreiben für weitere Auswertungen. Diese Methode ist bis zu 65% schneller bei der Datenbeschaffung.
  • -a Option analysiert eine CSV Datei, die mit der Option -c erstellt wurde. Diese Option kann auch zur Analyse eines Satzes von CSV Dateien genutzt werden, die in einer “.ind” Datei aufgelistet werden.
  • -p Option generiert eine Schätzung basierend auf eine Teilergebnis. Hier wird nur ein Prozentsatz von Datenbanken genutzt, um eine Hochrechnung auf das Gesamtsystem zu machen.

Speicher- und Serverkosten reduzieren mit DAOS

Mit der Auslieferung von Domino 8.5 wurde DAOS (Domino Attachment and Object Services) vorgestellt, also Module und Werkzeuge zur Reduzierung des Speicherbedarfs auf einem Domino Server.

Ein interessanter Artikel auf IBM developerWorks beleuchtet die Möglichkeiten, die mit DAOS gekommen sind und wie eine optimale Konfiguration aussieht, um das beste aus Ihrem System herauszuholen.

Der Artikel trägt den Titel Achieving ultimate storage and server cost savings with DAOS in IBM Lotus Notes and Lotus Domino 8.5 und wurde von Andrea Waugh-Metzger (andrea_waughmetzger@us.ibm.com), Collaboration Evangelist, IBM, Gary Rheaume (gary_rheaume@us.ibm.com), Lead Architect, IBM und Patrick Mancuso (patrick_mancuso@us.ibm.com), Principal Architect and Developer, IBM verfasst.