Schlagworte: domino

Connnect/Lotusphere 2013 Comes To You

Die Veranstaltung zur Connect/Lotusphere 2013 im Norden

Die Veranstaltung zur Connect/Lotusphere 2013 im Norden Weiterlesen

ConnectDay 2012 – Ein kurzes Review

connectday 2012Am 03. Juli trafen sich in Düsseldorf, Fachreferenten der IBM und Partner der IBM Collaboration Solutions sowie siebzig anwesende Gäste.

Die IBM hatte gemeinsam mit ihren Business Partnern ein ganztägiges Programm zusammengestellt, das es in sich hatte.
Neben den zahlreichen Fachvorträgen, in denen Wissen rund um die Produkte Domino, Notes, Sametime, Portal und Connections vermittelt wurde, stellten des Weiteren 15 Partner Ihre individuellen Lösungen an echten Anwendungsfällen vor und standen den Gästen darüber hinaus für tiefergehende Gespräche zur Verfügung. Weiterlesen

Nächster LOTUS ALLIANCE DAY naht

Schon angemeldet? Der nächste LOTUS ALLIANCE DAY steht kurz vor der Tür. Am 15. November öffnet das IBM Partnership Solution Center in Ehningen seine Tore. Interessenten erwartet eine spannende Agenda mit 12 Vorträgen zur langfristigen IBM Lotus Strategie. Referenten von We4IT, IBM, panagenda sowie GMI informieren über Themen wie Lotus-Notes-Daten auf mobilen Endgeräten oder auch Social Business.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Agenda, Anmeldung sowie eine Anfahrtsskizze finden Sie unter http://www.we4it.com/aktuelles/events/379-lotus-alliance-day-15-11-11.html

 

Connections Files&Profiles Tradeup auf Connections (Full) verfügbar

Stefan Krüger hat auf der Euluc-Plattform bekannt gegeben, dass Notes&Domino Kunden mit aktiver Passport Wartung die Berechtigung haben, Connections Files&Profiles bei sich einzusetzen.

Passend dazu bietet die IBM nun für diesen Kundenkreis einen vergünstigten Tradeup auf Connections an, dieses bietet dann den kompletten Funktionsumfang der Social Plattform. Die IBM Artikelnummer lautet D0N7VLL.

Berechtigung für Connections Files&Profiles für Notes&Domino-Kunden – Details:

F: Welche Module von IBM Connections sind jetzt Bestandteil der Notes&Domino Lizenz?
A: Notes&Domino Kunden mit aktiver Passport Advantage Wartung können als Teil der Lizenz die IBM Connections Module “Files” und “Profiles” nutzen

F: Welche Notes&Domino Produkte beinhalten die Berechtigung für IBM Connections “File” und “Profiles”?
A: Domino Messaging/Collaboration Express, Domino Messaging/Enterprise CAL und CEO Communication

F: Welche Module sind ausgeschlossen?
A: Die Berechtigung gilt nicht für: “Homepage”, “Activities”, “Blogs”, “Bookmarks”, “Wikis”, “Mobile”, “Communities” und “Forums”

F: Wie kann ein Notes User auf Connections Files und Connections Profiles zugreifen?
A: Über die Notes Sidebar plug-ins, den Browser und die Sametime Businesscard

F: Wo kann ein Notes&Domino-Kunde die Installations-Dateien für Connections Files&Profiles finden?
A: Auf der Passport Advantange Download Seite steht für Notes&Domino-Kunden folgender Bereich zur Verfügung:
“Connections Files and Profiles for Lotus Notes and Domino V8.5.3 Multiplatform Multilingual eAssembly (CRFU3ML)”

F: Das heißt, nur Kunden die Notes&Domino 8.5.3 verwenden, können diese Tools nutzen?
A: Nein, der downloadfile führt die Versionsnummer, weil es erstmals mit 8.5.3 eingeführt wurde, jeder Notes&Domino-Kunde mit aktiver Wartung kann die Tools nutzen, die Sidebar plug-ins verlangen allerdings 8.5.1

F: Für welche Betriebssysteme wird Connections Files&Profiles angeboten?
A: AIX, Linux und Windows. Das File Modul (in der neusten Version) gibt es mittlerweile auch für Mac OSx

F: Wird es für Notes&Domino-Kunden ein kostenreduziertes Update von Connections Files&Profiles zu Connections (alle Module) geben?
A: Dieses ist für Ende Oktober geplant

F: Benötigt ein Kunde weitere Lizenzen, um Connections Files & Profiles nutzen zu können, z.B. für Datenbank DB2 und WAS?
A: Die notwendigen Programmmodule von DB2 und WAS sind in der Berechtigung enthalten

F: Sind die Module Connections Files und Connections Profiles auch ohne Notes&Domino einzeln lizensierbar?
A: Connections Profiles lässt sich über Passport Advantage einzeln lizensieren. Connections Files ist nur Bestandteil der Notes&Domino Lizenz bzw. der vollen IBM Connections Lizenz.

LOTUS ALLIANCE DAY Reloaded

Im IBM Partnership Solution Center in Ehningen referiert die LOTUS ALLIANCE am 15. November 2011 und setzt damit ihre LOTUS-ALLIANCE-DAY-Tour aus dem Frühjahr 2011 fort. Neuste Entwicklungen rund um die IBM Collaboration Solutions stehen auch in Ehningen wieder im Fokus. Interessenten lädt das Netzwerk ein, um der kostenlosen Vortragsreihe beizuwohnen, sich zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen.

In einer spannenden Agenda mit 12 Vorträgen gibt es Neuigkeiten zur langfristigen IBM Lotus Strategie (Projekt VULCAN), Mehrwerte von Social Business im Unternehmen, Strategien zum Portieren von Notes Anwendung ins Web, das Bereitstellen von Lotus-Notes-Daten auf mobilen Endgeräten sowie Tipps und Tricks zur Steigerung der Notes-Client Performance, um einige Highlights zu nennen. Aber auch Lösungen für den Arbeitsalltag und aktuelle Roadmaps zu Collaboration-Produkten werden thematisiert.

In Ehningen wird die LOTUS ALLIANCE – bestehend aus den Mitgliedern We4IT, panagenda und GMI – durch IBM Deutschland unterstützt. Nach Zeitfenstern thematisch strukturiert, erhalten Besucher gebündelte Informationen rund um die IBM Collaboration Solutions Palette.

Unter allen Teilnehmern verlost die LOTUS ALLIANCE zudem ein Apple iPAD. Weitere Veranstaltungen sind für Anfang des nächsten Jahres bereits geplant. „Unsere ersten Vorträge im Frühjahr diesen Jahres stießen auf große Resonanz“, äußert We4IT-Geschäftsführer Stefan Sucker. „Daher haben wir uns entschlossen, die nächsten LOTUS ALLIANCE DAYs zu planen und den Austausch über die IBM Collaboration Solutions weiter zu fördern.“

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Agenda und Anmeldung finden Sie hier.

IBM veröffentlich Lotus Notes/Domino 8.5.2 FP1

IBM hat am 17.12.2010 das FixPack 1 für Lotus Notes / Domino 8.5.2 veröffentlicht.
Das FixPack behebt eine Menge Fehler.

Auszug der Fixes bezüglich Domino:

Server

  • SPR# AHOE889QP4 – Fixed a Domino Server crash: Panic: Osbblockaddr: Bad Bblock Handle, which can occur under certain circumstances while transaction logging is doing a partial rollback on a database.
  • SPR# HNAA7SPB6X – Fixed a crash during server shutdown. This fix disables the usage of wsacleanup ms api.
  • SPR# JFBM85TTZY – With this fix, the size of the attendee fields on a iCalendar invite will be limited so the maximum size of summary items will not be exceeded. These fields are set to 32K in default. This limit can be configured more specifically via the $IcalSMTP2NtsAddrLstSzLmt ini parameter (such as $IcalSMTP2NtsAddrLstSzLmt=36 to allow lists to total 36K). These fields combined with all other summary fields cannot exceed 62K.
  • SPR# JPAI86SJ37 – This fix addresses issues erroring out of NIFOpenCollection calling NIFCloseCollection causing a panic with invalid access to a collection structure.
  • SPR# JPAI896PRQ – Fixed an infinite loop in nserver.exe.
  • SPR# JPMS8A2MDM – This fix corrects a lock of the GUL semaphore which should be for ODS 51 only. This regression was introduced in 8.5.2.
  • SPR# JRED84BLGN – Fixed a problem where compaction would not effectively compact databases. This regression was introduced in 8.5.
  • SPR# KHAN86WTVS – Fixed a problem with inplace size calculation stats for databases greater than 4 GB.
  • SPR# KKOO66F4BW – Implemented the ability to enable automatic responses to the meeting invitations option with associated ICON note info.
  • SPR# LMIL88Q62X – Defensive fix for SMTP CPU Spike on malformed delivery failures. This will fix an overall system slowdown due to consuming the CPU. This regression was introduced in 8.5.2.
  • SPR# MDIY89XMSR – Prior to this fix, OSFileCopy was not copying all data for files greater than 4GB.
  • SPR# MJBG86AS2Z – This fix prevents a crash in NSFDbModifiedTime4 which can occur under certain circumstances.
  • ………..

Die komplette Liste finden Sie hier: FP1 FixList

Downloadlinks:

Domino

Platform Individual Fix IDs File Name
W32 DominoServer_852FP1_W32 lotus_domino852FP1_w32.exe
W64 DominoServer_852FP1_W64 lotus_domino852FP1_w64.exe
Solaris DominoServer_852FP1_Sol lotus_domino852FP1_solaris.tar
Linux DominoServer_852FP1_Linux lotus_domino852FP1_linux_x86.tar
zLinux64

(zSeries)

DominoServer_852FP1_zSeries lotus_domino852FP1_zlinux64.tar
AIX DominoServer_852FP1_AIX lotus_domino852FP1_aix32.tar
AIX64 DominoServer_852FP1_AIX64 lotus_domino852FP1_aix64.tar
IBM i 5.4 DominoServer_852FP1_iSeriesV5R4 lotus_domino852FP1_systemiv5.exe
IBM i 6.1 DominoServer_852FP1_iSeriesV6R1 lotus_domino852FP1_systemiv6.exe

Notes Basic Configuration

Platform Individual Fix IDs File Name
W32 Notes_852FP1_Basic_W32 lotus_notes852FP1_basic_win.exe
Mac Notes_852FP1_Basic_MAC lotus_notes852FP1_basic_mac.dmg

Notes Standard Configuration

Platform Individual Fix IDs File Name
W32 Notes_852FP1_Standard_W32 lotus_notes852FP1_win.exe
Mac Notes_852FP1_Standard_MAC lotus_notes852FP1_mac.dmg
Linux (Debian Install) Notes_852FP1_Standard_DebianInstall_Linux lotus_notes852FP1_linuxUb.tar
Linux (RPM Install) Notes_852FP1_Standard_RPMInstall_Linux lotus_notes852FP1_linux.tar

Quelle:

Intoolbox

Buch: Lotus Quickr 8.5 für Domino Administration – Januar 2011

Voraussichtlich wird das Buch für Lotus Quickr 8.5 im Januar 2011 erscheinen.

Kurzübersicht:

  • Verstärkung im eingehenden Verständnis der IBM Lotus Quickr 8,5 Team Collaboration, Repository und Connector
  • Beste Praktiken um auf die neueste Version von IBM Lotus Quickr 8.5 zu aktualisieren
  • Anpassen von Logos, Farben, Vorlagen und mehr nach Ihren Entwürfen ohne viel Aufwand
  • Eine Kombination aus technischen Erkenntnissen, Schritt-für-Schritt-Anweisungen und Richtlinien um erfolgreich die Zusammenarbeit im Team innerhalb Ihres Unternehmens zu ermöglichen.

Das Buch soll es auch alse eBook (PDF), ePub und PacktLib geben

IBM Lotus Quickr 8.5 for Domino Administration
Language : English
Paperback : 250 pages [ 235mm x 191mm ]
Release Date : January 2011
ISBN : 1849680523
ISBN 13 : 978-1-84968-052-3
Author(s) : Keith Brooks , David Byrd, Mark Harper, Olusola Omosaiye

Quelle:
Zarazaga
PacktPub

Übersetzt:
We4IT