Tag Archives: Lotus Domino

Come and see for yourself: visit the We4IT booth at Connect 2013 in Orlando, from the 27th – 31st of January, 2013. Take the opportunity to have a live presentation of Aveedo

We4IT is a sponsor of IBM Connect 2013, the premier global event of the IBM Lotus community. The event is taking place between January 27th and January 31st 2013 in Walt Disney Swan and Dolphin Resort in Orlando, Florida. Read more

ConnectDay 2012 – Ein kurzes Review

connectday 2012Am 03. Juli trafen sich in Düsseldorf, Fachreferenten der IBM und Partner der IBM Collaboration Solutions sowie siebzig anwesende Gäste.

Die IBM hatte gemeinsam mit ihren Business Partnern ein ganztägiges Programm zusammengestellt, das es in sich hatte.
Neben den zahlreichen Fachvorträgen, in denen Wissen rund um die Produkte Domino, Notes, Sametime, Portal und Connections vermittelt wurde, stellten des Weiteren 15 Partner Ihre individuellen Lösungen an echten Anwendungsfällen vor und standen den Gästen darüber hinaus für tiefergehende Gespräche zur Verfügung. Read more

DNUG – 36. Konferenz – Ein kurzes Review

Vom 12. – 13 Juni traf sich in Dortmund die Deutsche Notes User Group zur jährlichen Frühjahrskonferenz.
Nachdem Maria Gomez (IBM, Director for Social Business and Collaboration Solutions) zunächst ihr Grußwort an alle Teilnehmer und Besucher gerichtet hatte, folgten Kevin Cavanaugh (IBM Corporation) und Dr. Werner Geyer mit Ihren Keynote Speeches.
Read more

IBM Lotus Notes / Domino / Traveler 8.5.3 verfügbar

Seit gestern sind IBM Lotus Notes / Domino / Traveler 8.5.3 bei der IBM (PPA) zum Download verfügbar.

Hier sind einige hilfreiche Links für die Downloads:
Lotus Notes -> https://www-304.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg24029058
Lotus Domino -> https://www-304.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg24029057

IBM Lotus Notes – 32 Bit
CI1L4EN​​​​ – IBM Lotus Notes 8.5.3 (standard configuration) for Windows English​​​​
CI1L2EN​​​​ – IBM Lotus Notes 8.5.3 (basic configuration) for Windows English​​​​
CI1L5EN​​​​ – IBM Lotus Notes 8.5.3 (standard configuration) for Linux English (RPM Install)​​​​
CI1L6EN​​​​ – IBM Lotus Notes 8.5.3 (standard configuration) for Linux English (Debian Install)​​​​
CI1LQEN​​​​ – IBM Lotus Notes, Designer, Admin Client 8.5.3 (standard configuration) for Windows English​​​​
CI1L7EN​​​​ – IBM Lotus Notes 8.5.3 (standard configuration) for Macintosh English​​​​
CI1L3EN​​​​ – IBM Lotus Notes 8.5.3 (basic configuration) for Macintosh English

IBM Lotus Domino – 32 Bit
CI1L8EN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 for Windows English​​​​
CI1IEEN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 for AIX English​​​​
CI1LDEN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 for Solaris 10 English​​​​
CI1LBEN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 Linux for xSeries English
​​​​
IBM Lotus Domino – 64 Bit
CI1L9EN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 64-bit for Windows English​​​​
CI1LAEN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 64-bit for AIX 5.3, 6.1, 7.1 English​​​​
CI1LCEN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 64-bit Linux for zSeries English​​​​

IBM Lotus Domino – 128 Bit
CI1LFEN​​​​ – IBM Lotus Domino 8.5.3 for IBM i English​​​​

IBM Lotus Traveler 8.5.3 – 32 Bit
CI1MXML – IBM Lotus Notes Traveler V8.5.3 for Windows Multilingual
CI1MYML – IBM Lotus Notes Traveler V8.5.3 for Linux for xSeries Multilingual

Ed Brill hat eine sehr gute Zusammenfasung mit einigen nützlichen Links über dieses Thema erstellt:
http://www.edbrill.com/ebrill/edbrill.nsf/dx/ibm-lotus-notesdomino-8.5.3-now-available-including-entitlement-to-ibm-connections-files-and-profiles

Mobil unterwegs mit Lotus Notes

We4IT MobileConnect für mobilen Zugriff auf Lotus-Notes-Datenbanken

Auf Lotus-Notes-Daten über eine native App oder eine mobile Website zugreifen: Dafür hat der Bremer Software-Experte We4IT mit MobileConnect eine passende Anwendung für alle Lotus Notes Datenbanken, wie Gruppenkalender, HelpDesk oder Customer Relationship Management, entwickelt. So erhalten freigegebene Anwender mobilen Zugriff auf alle Termine, Meetings und Kontakte. An zentraler Stelle eingebunden, erfordert MobileConnect kein Anfassen der jeweiligen Notes-Datenbanken. Nutzer konfigurieren lediglich, anstatt zeitintensiv zu programmieren.

Über XPages sowie als native App erfolgt die Bereitstellung. Dabei werden alle mobilen Endgeräte wie iPhone, Blackberry, Android-Systeme oder Tablet-PCs unterstützt. MobileConnect berücksichtigt die Zugriffsrechte der jeweiligen Datenbanken. Weitere Einschränkung von Nutzerrechten sowie keine Vorhaltung der Daten auf den Endgeräten runden die Sicherheitseinstellungen ab. Konfigurierte Datenquellen lassen sich zudem datenbankübergreifend verwenden. Darüber hinaus begünstigt MobileConnect den Im- und Export von Konfigurationen und ermöglicht das Auswählen mehrerer weiterführender Ansichten in einem Dokument. „Mit MobileConnect ermöglichen wir unseren Kunden einen steten Zugriff auf alle relevanten Lotus-Notes-Daten“, verdeutlicht We4IT-Geschäftsführer Stefan Sucker. „Damit reagieren wir auf einen immer mobiler werdenden Markt. Vor allem im Außendienst, auf Geschäftsreisen, Messen oder Seminaren steigert MobileConnect die Handlungsfähigkeit der Mitarbeiter.“ Ab Juni 2011 stellt We4IT Anwendern die mobile Lotus-Notes-Lösung zur Verfügung.

[UPDATE]
www.doclinkr.com

Einführen und nachhaltig betreuen

Managed Services für IBM Lotus runden We4IT-Dienstleistungsportfolio ab

Als Full-Service-Anbieter für Informationstechnologie unterstützt der IBM-Premier-Partner We4IT seine Kunden auch mit Managed Services. Von Beratung, Konzeption und Umsetzung über Einführung, Schulung und Betreuung bietet das Bremer Unternehmen ein weitreichendes Dienstleistungsportfolio. Dabei besteht der Bereich Managed Services aus zwei Facetten: Einerseits gewährt We4IT Support bei Einführung, Update oder Migration von Lotus Notes/Domino Infrastrukturen. Ebenfalls inbegriffen sind nachhaltige Betreuung des aufgesetzten Systems sowie Vertrieb von IBM-Lizenzen. Andererseits bietet der IT-Experte auch die Einführung und fortwährende Betreuung von Software für die entsprechende Lotus-Umgebung. Hierbei umfasst die Produktpalette sowohl Business, Financial, Mobile als auch Infrastructure Solutions.

Basis der Managed Services ist die qualifizierte Beratung durch die Experten der We4IT. Fachkundige IT-Spezialisten erstellen hierfür zunächst eine Analyse der Prozesse sowie der bestehenden IT-Umgebung. Für die Optimierung von Strukturen und Verfahren erarbeitet das Bremer Unternehmen anschließend ein Konzept. Bei der Umsetzung unterstützt We4IT Kunden ebenso wie bei Einführung und nachhaltiger Betreuung. Auch für Migrationen, Upgrades, Inhouse- oder Firmenschulungen bietet der IT-Experte kundenindividuellen Lösungen.

Hamburg, wir kommen wieder

Erstem LOTUS ALLIANCE DAY werden weitere folgen

Gut besucht war der erste LOTUS ALLIANCE DAY im IBM Partnership Solution Center in Hamburg am 10. Mai 2011. Knapp 50 Teilnehmer aus 30 unterschiedlichen Unternehmen hatten sich eingefunden, um sich über Schwerpunktthemen wie Lotus in der Cloud, automatisierte Webfähigkeit von Notes-Datenbanken oder auch Neuentwicklungen aus dem Social (Mobile) Business zu informieren. Unter allen Teilnehmern verloste die LOTUS ALLIANCE ein Apple iPad. Dieses wurde dem glücklichen Gewinner Robert Haller von der BWI Systeme GmbH aus Berlin/Straußberg überreicht.

„Die erste Veranstaltung unserer LOTUS ALLIANCE DAYs wurde sehr gut angenommen und wir haben durchweg positive Resonanz erhalten“, äußerte We4IT-Geschäftsführer Stefan Sucker. Gemeinsam mit den andern Netzwerk-Partnern GMI KG und der panagenda GmbH bestand allgemeiner Konsens, die LOTUS ALLIANCE DAYs fortan regelmäßig durchzuführen. Eine Folgeveranstaltung in Hamburg ist bereits im Frühjahr 2012 geplant.

XPages Development Contest

Experten von We4IT und OpenNTF wollen Potenzial von XPages fördern

Um XPages als führende Entwicklungsplattform für IBM Lotus Domino Applikationen weiter zu etablieren, hat der XPages-Experte We4IT zusammen mit OpenNTF.org einen Development Contest initiiert. Einerseits soll mit dem Wettbewerb die unentgeltliche Entwicklung vieler Programmierer honoriert werden. Andererseits will We4IT als Sponsor den kreativen Output weiter fördern. „Für Lotus Domino Applikationen birgt XPages ein enormes Potential“, verdeutlicht We4IT-Geschäftsführer Stefan Sucker. „Daher wollen wir kreative Lösungen im Bereich XPages unterstützen und diese durch den Austausch mit anderen Entwicklern vorantreiben, um so der Lotus Domino Entwickler-Community möglichst viele standardisierte Bausteine an die Hand zu geben.“

Bis zum 19. August können Entwickler nun eigene XPages-Lösungen einreichen und so eines von drei Apple iPads gewinnen. Auch OpenNTF-Vorsitzender Bruce Elgort zeigt sich erfreut über die Zusammenarbeit: „Der Development Contest gibt uns nun die Möglichkeit, Entwicklern nicht nur zu danken, sondern ihnen auch für künftige Entwicklungen einen entsprechenden Anreiz zu bieten. Schon jetzt sind wir äußerst gespannt, welch unterschiedliche Lösungen uns die Entwickler präsentieren werden. Ein besonderer Dank gilt auf diesem Wege auch noch einmal Sponsor und Mitinitiator We4IT. Ohne den Bremer XPages-Experten wäre die erste Umsetzung so schnell sicherlich nicht möglich gewesen.“

Weitere Informationen zum Contest unter http://contest.openntf.org

« Older Entries