Schlagworte: server

IBM veröffentlich Lotus Notes/Domino 8.5.2 FP1

IBM hat am 17.12.2010 das FixPack 1 für Lotus Notes / Domino 8.5.2 veröffentlicht.
Das FixPack behebt eine Menge Fehler.

Auszug der Fixes bezüglich Domino:

Server

  • SPR# AHOE889QP4 – Fixed a Domino Server crash: Panic: Osbblockaddr: Bad Bblock Handle, which can occur under certain circumstances while transaction logging is doing a partial rollback on a database.
  • SPR# HNAA7SPB6X – Fixed a crash during server shutdown. This fix disables the usage of wsacleanup ms api.
  • SPR# JFBM85TTZY – With this fix, the size of the attendee fields on a iCalendar invite will be limited so the maximum size of summary items will not be exceeded. These fields are set to 32K in default. This limit can be configured more specifically via the $IcalSMTP2NtsAddrLstSzLmt ini parameter (such as $IcalSMTP2NtsAddrLstSzLmt=36 to allow lists to total 36K). These fields combined with all other summary fields cannot exceed 62K.
  • SPR# JPAI86SJ37 – This fix addresses issues erroring out of NIFOpenCollection calling NIFCloseCollection causing a panic with invalid access to a collection structure.
  • SPR# JPAI896PRQ – Fixed an infinite loop in nserver.exe.
  • SPR# JPMS8A2MDM – This fix corrects a lock of the GUL semaphore which should be for ODS 51 only. This regression was introduced in 8.5.2.
  • SPR# JRED84BLGN – Fixed a problem where compaction would not effectively compact databases. This regression was introduced in 8.5.
  • SPR# KHAN86WTVS – Fixed a problem with inplace size calculation stats for databases greater than 4 GB.
  • SPR# KKOO66F4BW – Implemented the ability to enable automatic responses to the meeting invitations option with associated ICON note info.
  • SPR# LMIL88Q62X – Defensive fix for SMTP CPU Spike on malformed delivery failures. This will fix an overall system slowdown due to consuming the CPU. This regression was introduced in 8.5.2.
  • SPR# MDIY89XMSR – Prior to this fix, OSFileCopy was not copying all data for files greater than 4GB.
  • SPR# MJBG86AS2Z – This fix prevents a crash in NSFDbModifiedTime4 which can occur under certain circumstances.
  • ………..

Die komplette Liste finden Sie hier: FP1 FixList

Downloadlinks:

Domino

Platform Individual Fix IDs File Name
W32 DominoServer_852FP1_W32 lotus_domino852FP1_w32.exe
W64 DominoServer_852FP1_W64 lotus_domino852FP1_w64.exe
Solaris DominoServer_852FP1_Sol lotus_domino852FP1_solaris.tar
Linux DominoServer_852FP1_Linux lotus_domino852FP1_linux_x86.tar
zLinux64

(zSeries)

DominoServer_852FP1_zSeries lotus_domino852FP1_zlinux64.tar
AIX DominoServer_852FP1_AIX lotus_domino852FP1_aix32.tar
AIX64 DominoServer_852FP1_AIX64 lotus_domino852FP1_aix64.tar
IBM i 5.4 DominoServer_852FP1_iSeriesV5R4 lotus_domino852FP1_systemiv5.exe
IBM i 6.1 DominoServer_852FP1_iSeriesV6R1 lotus_domino852FP1_systemiv6.exe

Notes Basic Configuration

Platform Individual Fix IDs File Name
W32 Notes_852FP1_Basic_W32 lotus_notes852FP1_basic_win.exe
Mac Notes_852FP1_Basic_MAC lotus_notes852FP1_basic_mac.dmg

Notes Standard Configuration

Platform Individual Fix IDs File Name
W32 Notes_852FP1_Standard_W32 lotus_notes852FP1_win.exe
Mac Notes_852FP1_Standard_MAC lotus_notes852FP1_mac.dmg
Linux (Debian Install) Notes_852FP1_Standard_DebianInstall_Linux lotus_notes852FP1_linuxUb.tar
Linux (RPM Install) Notes_852FP1_Standard_RPMInstall_Linux lotus_notes852FP1_linux.tar

Quelle:

Intoolbox

Buch: Lotus Quickr 8.5 für Domino Administration – Januar 2011

Voraussichtlich wird das Buch für Lotus Quickr 8.5 im Januar 2011 erscheinen.

Kurzübersicht:

  • Verstärkung im eingehenden Verständnis der IBM Lotus Quickr 8,5 Team Collaboration, Repository und Connector
  • Beste Praktiken um auf die neueste Version von IBM Lotus Quickr 8.5 zu aktualisieren
  • Anpassen von Logos, Farben, Vorlagen und mehr nach Ihren Entwürfen ohne viel Aufwand
  • Eine Kombination aus technischen Erkenntnissen, Schritt-für-Schritt-Anweisungen und Richtlinien um erfolgreich die Zusammenarbeit im Team innerhalb Ihres Unternehmens zu ermöglichen.

Das Buch soll es auch alse eBook (PDF), ePub und PacktLib geben

IBM Lotus Quickr 8.5 for Domino Administration
Language : English
Paperback : 250 pages [ 235mm x 191mm ]
Release Date : January 2011
ISBN : 1849680523
ISBN 13 : 978-1-84968-052-3
Author(s) : Keith Brooks , David Byrd, Mark Harper, Olusola Omosaiye

Quelle:
Zarazaga
PacktPub

Übersetzt:
We4IT

BlackBerry Enterprise Server Express verfügbar seit 05 Nov 2010

IBM hat die kostenlose Serversoftware BlackBerry Entprise Server Express für Lotus Domino auf den Markt gebracht.

Die kostenlose Version des BlackBerry Enterprise Server Express bietet folgende Möglichkeiten:

  • Drahtloses synchronisieren von E-Mail, Kalender, Kontakte, Notizen und Aufgaben
  • Verwalten von E-Mail-Ordner und E-Mail-Suche auf dem Mailserver von ihren Smartphones
  • Buchen von Besprechungen und Termine, Besprechungsanfragen annehmen, prüfen der Verfügbarkeit und übermitteln von Kalender-Anhängen
  • Setzen einer Out-of-Office-Antwort
  • Zugriff auf gespeicherte Dateien auf dem Firmennetzwerk
  • Verwendung von mobile Anwendungen um auf Business-Systeme hinter einer Firewall zu zugreifen

Für IT-Administratoren umfasst BlackBerry Enterprise Server Express:

  • Eine Web-basierte Schnittstelle, die Remote-Verwaltung ermöglicht, die das Bereistellen von Anwendungen über das Mobilfunknetz erleichtert, Verbinden und Verwalten von BlackBerry-Smartphones und das benutzen von Nutzungsrichtlinien ermöglicht
  • Mehr als 75 IT-Kontrollen und Maßnahmen, einschließlich der Möglichkeit per Fernzugriff auf ein Smartphone zu zugreifen und Kennwörter zurück zu setzen
  • Mitarbeiter-Self-Service-Tools für die Sicherung eines verlorenen oder gestohlenen Gerätes

Es gibt auch eine Premiumversion des BlackBerry Enterprise Server Express. Die Premiumversion beinhaltet unteranderem auch:

  • BlackBerry Clients für IBM Lotus Sametime
  • Lotus Connections
  • Lotus Quickr

Weitere Informationen können Sie unter Quelle nachlesen.

Quelle:
IBM

Domino 8.5.1 Fix Pack 3 IF1 (8.5.1 FP3 IF1) ist nun verfügbar

Problembehebung:
Lotus Domino 8.5 und 8.5.1 haben zusätzliche Funktionen, vor allem um Maßnahmen rum, die die Last von authentifizierungs Operationen auf einem Domino-Server erhöhen.
Symptome wie erhöhte CPU-Auslastung, Probleme während der Authentifizierung durch Cluster-Failover, vorhandene Benutzer sind dadurch nicht in der Lage sich mit dem Server zu verbinden. Dies kann zum Scheitern des Benutzer Backups und Wartezeit auf eine Antwort zur Authentifizierung führen.

IBM Support:
Domino FP3 IF1

Quelle:
IBM

Übersetzt:
We4IT

Auslesen des Installationstyps vom installierten Domino Server

Wie kann man feststellen welche Domino Server Version man installiert hat?
Ganz einfach mit dem Domino Server Konsolenbefehl:

show config installtype

Diesen gibt man einfach in der Domino Server Konsole ein und erhält z. B. INSTALLTYPE=4.
Dies bedeutet, dass man einen Domino Enterprise Server installiert hat.

Übersichtsliste der einzelnen Installationstypen:

0=Designer Client
1=Administration Client
2=All Clients
3=Domino Mail Server
4=Domino Enterprise Server
5=Domino Application Server (pre 6.5)
5=Domino Utility Server
6=Notes Client
7=Notes lite
9=Unbekannt, standardmäßig zu Beginn der Installation gesetzt, für die gemeinsame Installation gesetzt

Diese Überprüfung kann einem dabei helfen herauszufinden, ob die verwendete Domino Version für einen Cluster geeignet ist.

Quelle:
IBM Technote

Übersetzt:
We4IT

IBM 8.5.1 FP3 getAllDocumentsByKey Fixed

IBM hat einen Bug bei View.getDocumentByKey und getAllDocumentsByKey mit der Fehlermeldung “the collection has become invalid” behoben.
Dieses Update ermöglicht den Sammlungs Abruf unter allen häufigsten auftretenden Bedingungen und ist in erster Linie für den Server gedacht, aber es wird sowohl Client-und Server sein.

Quelle:
IBM

Übersetzt:
We4IT