We4IT docLinkr erscheint in der Version 3.0

We4IT docLinkr 3.0Mit dem We4IT docLinkr können Sie ganz einfach Ihre Lotus Notes Daten auf ein mobiles Endgerät bringen, ohne eine Zeile Code programmieren zu müssen. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein IBM Lotus Domino Server, die docLinkr Connector-Datenbank und die docLinkr Config-Datenbank.

Was bietet die Lösung generell:

  • Native App für iOS und Android
  • Einfache Anbindung aller bestehenden IBM Lotus Notes-Applikationen
  • Konfigurieren statt Programmieren
  • Mehrsprachigkeit
  • Zentrale Verwaltung der freigeschalteten Applikationen und Zugriffe
  • Zugriffs-Management der User und Endgeräte
  • Vorhandene Zugriffsrechte auf Notes-Datenbanken (ACL) werden weiterhin berücksichtigt
  • Lesen, Anlegen und Bearbeiten von Dokumenten
  • Zugriff auf Datei-Anhänge
  • Innerhalb docLinkr Unterstützung von Notes-Doclinks
  • Originalgetreue Anzeige von RichText-Feldern

Was hat sich nun mit der Version 3.0  geändert? Hier die wesentlichen Punkte:

  • nur noch eine native App für Smartphones UND Tablets, für die Plattformen iOS und Android
  • Neues Framework, die Anwendung wurde im Prinzip komplett neu entwickelt
  • Dadurch haben wir eine Performancesteigerung um den Faktor 2-3 erreichen können
  • Ein neuer Gerätemanagement und –Freigabe-Bereich. User und einzelne Devices können gezielt gesperrt und freigegeben werden.
  • Bessere Richtext-Umsetzung. Wir haben die Darstellung nochmals optimiert
  • Einbindung von Symbolen für konfigurierte Datenbanken und deren Einstiegsansichten.
  • Dynamische Farben bei Dokumenten
  • Dateien werden nach Download in einem internen Bereich weiter vorgehalten und benötigen bei iOS keine erneute Authentifizierung mehr.
  • Editierbare Felder vom Typ Text, Zahl und Richtext können als Pflichtfelder definiert werden.
  • Anzeige und Abgleich von ungelesenen Dokumenten
  • es gibt ab Version 3.x keine Desktop-App mehr
  • Browser werden nicht mehr unterstützt. Aufgrund in Umsetzung befindlicher Offline-Funktionen werden nur noch native Apps entwickelt
  • Eine Free-Edition steht nicht mehr zur Verfügung

Wir bieten wieder unsere dreiteilige Webinar-Reihe zur Lösung an, desweiteren auch Ganztages-Schulungen in Bremen.

Termine und Informationen hierzu finden Sie in unserem Webinar/Workshop-Bereich, wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen:

http://www.we4it.com/de/aktuelles/termine-de/webinare-de.html

Sie setzen docLinkr bereits ein? Dann beachten Sie bitte:

  • Sie benötigen einen neuen Lizenzschlüssel für die Version 3. Den erhalten Sie bei Ihren bekannten Ansprechpartnern der We4IT oder können diesen auch über info@we4it.com anfordern.
  • bei Google und Apple finden Sie die App “docLinkr+”. Dies ist die App der Version 3.x
  • Diese installiert sich zusätzlich/neben der vorhandenen App der Version 2.x. Es erfolgt kein Update der App.
  • Die native App und die Notes-Konfiguration der Versionen 2.x und 3.x sind nicht kompatibel. Die Notes-Datenbanken können über ein einfaches Schablonen-Update aktualisiert werden. Dazu muss dann die native App in der Version 3.x eingesetzt werden.
  • Die neuen Schablonen und ein aktualisiertes Handbuch finden Sie wie gewohnt bei uns im Downloadbereich => http://www.doclinkr.com/de/download-de.html

Was ist in Planung?

  • Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an der Version 3.1
  • Diese bietet dann eine optionale Offline-Datenhaltung an, desweiteren weitere Detailerweiterungen.
  • Eine Freigabe ist für April vorgesehen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *